Lade Veranstaltungen

Pfingsttrompeten – Pfeiffer-Trompeten-Consort

Samstag, 18. Mai – 18:00

Pfeiffer-Trompeten-Consort – Pfingst-Trompeten FESTLICH FEIERLICH

Die „Pfingsttrompeten“ stehen diesmal unter dem Motto „festlich-feierlich“.

Gespielt werden Werke von Marcello, Telemann, Bach, Verdi (Ouvertüre zur Oper «Nabucco»), Rodrigo (Adagio aus »Concierto de Aranjuez«) und Mendelssohn (Finale a.d. Sinfonie Nr. 5, "Reformations-Sinfonie")

Karten reservieren

Datenschutzerklärung
Loading gif


JOACHIM PFEIFFER
Solotrompeter der Lübecker Philharmoniker und des Schweriner Blechbläser-Collegium, Gastengagements an der Staatsoper Hamburg und beim Niedersächsischen Staatstheater Hannover, Herausgeber von Trompetenliteratur, hauptverantwortlich für die Arrangements, Studium in Hamburg, Meisterkurse bei Charles Schlüter und Edward Tarr, Auszeichnung mit dem Lübecker Furtwängler-Förderpreis

JULIE BONDE
Dozentin an der Hochschule für Musik und Theater Rostock, hat als Musikerin bei der Staatsoper Berlin und beim Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt gearbeitet, Studium an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin und am finnischen Musikkonservatorium, Odense.

HARALD PFEIFFER
Trompetenunterricht am Mannheimer Konservatorium bei Prof. Reinhold Lösch, Kirchenmusiker-Ausbildung (C), Promotion in Musikwissenschaft an der Universität Heidelberg, theologische und musikwissenschaftliche Veröffentlichungen, Studium der Theologie in Göttingen und Heidelberg

MARTIN PFEIFFER
verantwortlich für die Konzert-Moderationen sowie die Arrangements, Trompetenunterricht am Mannheimer Konservatorium bei Reinhold Lösch und Dale Marrs (Stuttgart), Kirchenmusiker-Ausbildung (C), Herausgeber von Trompetenliteratur, Studium der Theologie in Göttingen und Heidelberg

MATHIAS MÜLLER
Erster Solopauker im Gewandhausorchester Leipzig, Studium in Leipzig, anschließend erstes Engagement beim Gewandhausorchester, später bei den Bochumer Symphonikern und den Stuttgarter Philharmonikern, regelmäßig Gast in verschiedenen Spitzenorchestern

MATTHIAS NEUMANN
Professor für Orgel an der Musikhochschule Hamburg und der Hochschule für Kirchenmusik Bayreuth, daneben bis 2016 Kirchenmusiker in Hamburg (St. Marien HH-Fuhlsbüttel), Studium in Hamburg, Wien und Berlin bei Wolfgang Zerer, Roman Summereder, Leo van Doeselaar und Paolo Crivellaro, Bach-Preisträger der Stadt Leipzig


Eintritt: € 20,-- / Mitglieder € 18,-- / Schüler frei
(Einlass ab 17:15 Uhr)

Karten

- an der Abendkasse,

- im Vorverkauf:

Lünebuch, ehem. Buchhandlung Hornbostel, Hauptstraße 6B, 21376 Salzhausen

Haide Apotheke, Bahnhofstraße 3, 21376 Salzhausen

 

Share This Event

2061011
DD
days
HH
hours
MM
min
SS
sec

Details

Datum:
Samstag, 18. Mai
Zeit:
18:00
Eintritt:
€18 – €20
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , , , ,
Webseite:
www.freunde-der-kirchenmusik.info

Veranstaltungsort

St. Johannis Kirche
Hauptstr. 3
21376 Salzhausen, Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Förderverein Freunde der Kirchenmusik Salzhausen-Raven e.V.
Telefon
04172-55 34
E-Mail
konzerte@freunde-der-kirchenmusik.info

Vorverkaufsstellen

  • Buchhandlung Lünebuch
    Hauptstraße 6B
    21376 Salzhausen

     
  • Haide Apotheke
    Bahnhofstraße 3
    21376 Salzhausen

©2024 - Förderverein Freunde der Kirchenmusik Salzhausen-Raven e.V.