Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Salzhäuser Orgelsommer mit Karla Schroeter, Barockoboe und Willi Kronenberg, Orgel, beide Köln

12. Juli – 18:30 - 19:00

kostenlos

Karla Schröter ist Leiterin des Ensembles “CONCERT ROYAL”, Köln.
Sie studierte zunächst Orgel und Cembalo in Freiburg, Stuttgart und Amsterdam (Ton Koopman), bevor sie eine intensive Ausbildung auf historischen Oboen-Instrumenten begann.
Zu ihren Lehrern zählen hier Paul Dombrecht, Marcel Ponseele und Michael Niesemann. Ihre umfangreiche kammermusikalische Erfahrung beruht auf langjähriger Praxis auf diesem Gebiet in unterschiedlichsten Besetzungen und Formationen.
Die Aufführung von Bläsermusik des 18. Jahrhunderts mit dem originalen Instrumentarium der jeweiligen Epochen und Länder ist das Hauptanliegen von Karla Schröter. Hierzu rief sie das Spezialistenensemble “Concert Royal, Köln” ins Leben. Für ihre Verdienste im Bereich der Alten Musik und für CD-Einspielungen von Werken von Johann Wilhelm Hertel und Johann Georg Linike wurde sie mit dem Echo-Klassik-Preis ausgezeichnet.
Durch ihre Forschungstätigkeit in Bibliotheken im In- und Ausland können die Programme von „CONCERT ROYAL”, Köln mit immer wieder neuen, noch unbekannten Glanzlichtern im Bereich der Kammermusik aber auch des Oratoriums und der Oper aufwarten.

Durch Karla Schröters Forschungstätigkeit in Bibliotheken im In- und Ausland können die Programme des Ensembles mit noch unbekannten Glanzlichtern im Bereich der Kammermusik, des Oratoriums und der Oper aufwarten. So macht sie Werke in Archiven ausfindig, die seit dem 18. Jahrhundert nicht mehr zur Aufführung gekommen sind. Einen Namen machte sie sich auch mit CD-Einspielungen aus Sächsischen Schlosskirchen für Barockoboe und Orgel.

Für ihre großartige Arbeit wurde Karla Schröter der Echo-Klassik-Preis 2015 und 2016 verliehen.

Willi Kronenberg, Jahrgang 1962, studierte Kirchenmusik in Köln und Stuttgart, Orgel in Stuttgart und Amsterdam.
Seine künstlerische Ausbildung als Cembalist vervollständigte er in Freiburg und Amsterdam.

Er wurde mehrfach mit Preisen bei internationalen Orgelwettbewerben ausgezeichnet, unter anderem 1995 mit dem großen Bachpreis der Stadt Haarlem.

Willi Kronenberg veröffentlichte CD-Einspielungen mit Orgelwerken deutscher und französischer Meister des Barock sowie Rundfunkaufnahmen für den WDR und MDR. Neben seiner solistischen Tätigkeit ist er als Cembalist ein gefragter Kammermusikpartner.

Eintritt: frei – wir bitten um eine Spende.

Veranstaltungsort

St. Johannis Kirche
Hauptstraße 3a
Salzhausen, 21376
+ Google Karte

Veranstalter

Förderverein Freunde der Kirchenmusik an St. Johannis zu Salzhausen e. V.
Telefon:
04172-55 34
E-Mail:
konzerte@freunde-der-kirchenmusik.info
Website:
www.freunde-der-kirchenmusik.info

Karten-Reservierung

Hier können Sie Ihre Eintrittskarten für unsere Konzerte reservieren.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie Infos zum Umgang mit Ihren übermittelten Daten.

Auswahl Konzert:

Anzahl Karten:

©2019 - Förderverein Freunde der Kirchenmusik an St. Johannis zu Salzhausen e.V.