Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Salzhäuser Orgelsommer mit Kai Schöneweiß, Tostedt (Orgel) und Oles Burak, Gotha (Trompete)

20. August 2021 – 18:30 - 19:15

Kostenlos
Kai Schöneweiß & Oles Burak

Kai Schöneweiß erhielt im Alter von 10 Jahren den ersten Klavierunterricht. Mit 13 Jahren folgte weiterer Unterricht an der Orgel und am Fagott. Während seiner Schulzeit an der Edertalschule Frankenberg war er Mitglied im dortigen Jugendsymphonieorchester. Zeitgleich durchlief er von 2004 bis 2008 die C-Ausbildung an der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte in Schlüchtern und hatte auch schon Organisten- und Chorleiterstellen im Frankenberger Raum inne.
Ab 2009 studierte er an der Hochschule für Kirchenmusik in Herford. Nach erfolgreich bestandenem B-Examen, beendete er im Sommer 2015 erfolgreich seinen Masterstudiengang. Daneben hatte er von 2011 bis 2015 eine Stelle als Kirchenmusiker in Bochum.
Seit Beginn seines Studiums ist er Mitglied der Westfälischen Kantorei und an den Projekten des Frankenberger Kammerchores beteiligt. Ab 2014 war Kai Schöneweiß Dozent an der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte in Schlüchtern.
In der Johanneskirche in Tostedt trat der junge Musiker 2015 seine erste hauptamtliche Stelle als Organist an.
Seine musikalischen Aktivitäten führten ihn darüber hinaus schon nach Italien, Österreich, Russland, Frankreich und Israel.

Oles Burak wurde in Malyn in der Ukraine geboren und schloss sein Trompetenstudium am Kiewer Institut für Musik 2015 mit dem Diplom ab. 2020 erreichte er einen weiteren Studienabschluss als Orchestermusiker an der Hochschule für Musik Detmold. Oles besuchte zahlreiche Meisterkurse bei international renommierten Trompetern wie Håkan Hardenberger, Hannes Läubin, Tobias Füller und Matthias Höfs. Bei internationalen Wettbewerben errang er zahlreiche 1. und 2. Preise und kam 2018 in die 2. Runde des ARD-Musikwettbewerbs. Seit 2017 ist er bei unterschiedlichen deutschen Orchestern – darunter das Staatsorchester Braunschweig, das Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz, die Nordwestdeutsche Philharmonie Herford und die Niederrheinischen Sinfoniker Krefeld/Mönchengladbach – regelmäßiger Gast an der Position des 1. Solo-Trompeters. Seit dem 1. August 2019 ist er stellvertretender Solo-Trompeter der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach.

Eintritt: frei – wir bitten um eine Spende.

 

Foto Kai Schöneweiß: Leif Neugeborn – Internet: www.highleifphotography.de

Details

Datum:
20. August 2021
Zeit:
18:30 - 19:15
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,
Webseite:
www.freunde-der-kirchenmusik.info

Veranstaltungsort

St. Johannis Kirche
Hauptstraße 3
Salzhausen, 21376 Deutschland
+Google Karte anzeigen

Veranstalter

Förderverein Freunde der Kirchenmusik an St. Johannis zu Salzhausen e. V.
Telefon:
04172-55 34
E-Mail:
konzerte@freunde-der-kirchenmusik.info
Webseite:
www.freunde-der-kirchenmusik.info

Karten-Reservierung

Hier können Sie Ihre Eintrittskarten für unsere Konzerte reservieren.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie Infos zum Umgang mit Ihren übermittelten Daten.

Auswahl Konzert:

Anzahl Karten:

©2021 - Förderverein Freunde der Kirchenmusik an St. Johannis zu Salzhausen e.V.