Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Abschlusskonzert Salzhäuser Orgelsommer mit Andreas Fischer, KMD St. Katharinen Hamburg

30. August – 18:30 - 19:00

kostenlos

Andreas Fischer studierte an der Hochschule für Musik in München. Zu seinen Lehrern zählten Franz Lehrndorfer (Orgel), Gitti Pirner (Klavier), Roderich Kreile (Chorleitung), Hermann Michael und Hanns-Martin Schneidt (Dirigieren), dessen Assistent beim Münchener Bach-Chor und an der Hochschule für Musik er war.
Seit 1994 ist Andreas Fischer Kantor und Organist an der Hauptkirche St. Katharinen in Hamburg, wo er seitdem ein reiches kirchenmusikalisches Leben entfaltet. 2009 verlieh ihm die Nordelbische Kirche den Titel des Kirchenmusikdirektors.
Zum 34. Deutschen Evangelischen Kirchentag 2013 in Hamburg leitete er zusammen mit seinem Kollegen Thomas Dahl (Hauptkirche St. Petri) zwei Aufführungen des WAR REQUIEMs von Benjamin Britten.
Im März 2016 sang die Kantorei St. Katharinen unter seiner Leitung Ernst Peppings „Passionsbericht des Matthäus“.

Andreas Fischer ist Preisträger des Internationalen Gottfried-Silbermann-Orgelwettbewerbes in Freiberg 1997. Seitdem verfolgt er eine internationale Karriere als Organist und Cembalist. In jüngster Zeit gastierte er u.a. an der Orgel des neuerbauten Marijnskij-Konzertsaales in St. Petersburg, in der Leipziger Thomaskirche, in den Domen zu Köln und Freiberg (Silbermann), sowie an historischen Orgeln in den Niederlanden (Alkmaar, Den Haag). Im Mai 2016 war Andreas Fischer mit Bachs „Drittem Theil der Clavierübung“ wiederum in St. Petersburg (Philharmonie) und weiteren russischen Städten zu Gast.

Andreas Fischer initiierte das Projekt “Eine Orgel für Bach in St. Katharinen, Hamburg”. Der Wiederaufbau der einst weltberühmten und von Bach bewunderten Barockorgel konnte am 9. Juni 2013 eingeweiht werden. Damit begann Andreas Fischer hier seine auf drei Jahre angelegte Gesamtaufführung der Orgelwerke Johann Sebastian Bachs, nachdem er in den Jahren zuvor bereits einen Großteil des Bachschen Cembalowerkes zur Aufführung gebracht hatte, darunter die „Goldberg-Variationen“, Partiten, Englischen Suiten und das Wohltemperierte Clavier (II).

Eine Aufnahme mit Orgelwerken von Bach, Buxtehude, Scheidemann und Reincken, die Andreas Fischer an der großen Silbermann-Orgel im Dom zu Freiberg einspielte, erschien 2005. Eine Einspielung am neuen Rückpositiv von St. Katharinen mit Werken von Sweelinck, Scheidemann, Reincken, Bach und Höller folgte 2009. Die erste CD der fertigen neuen Orgel erschien im November 2013 (Andreas Fischer, Pieter van Dijk und Wolfgang Zerer spielen Werke von Scheidemann, Reincken, Bach, Degenhardt und Distler).

2016 erschien im Ortus-Verlag die von Andreas Fischer erstellte Rekonstruktionsfassung von Johann Sebastian Bachs Markus-Passion, die unter seiner Leitung 2018 auch für das Label Dabringhaus&Grimm auf CD eingespielt wurde.

Eintritt: frei – wir bitten um eine Spende.

Veranstaltungsort

St. Johannis Kirche
Hauptstraße 3a
Salzhausen, 21376
+ Google Karte

Veranstalter

Förderverein Freunde der Kirchenmusik an St. Johannis zu Salzhausen e. V.
Telefon:
04172-55 34
E-Mail:
konzerte@freunde-der-kirchenmusik.info
Website:
www.freunde-der-kirchenmusik.info

Karten-Reservierung

Hier können Sie Ihre Eintrittskarten für unsere Konzerte reservieren.

In unserer Datenschutzerklärung finden Sie Infos zum Umgang mit Ihren übermittelten Daten.

Auswahl Konzert:

Anzahl Karten:

©2019 - Förderverein Freunde der Kirchenmusik an St. Johannis zu Salzhausen e.V.